BMW Headquarters Tower in Munich lit up like a battery

Jung von Matt lässt BMW-Türme als Batterien erstrahlen.

100.000 elektrifizierte Fahrzeuge hat BMW in diesem Jahr verkauft. Um die Elektromobilität zu feiern, hat Jung von Matt die BMW-Zentrale am Montag Abend in besonderem Licht erstrahlen lassen. Der berühmte BMW-Vierzylinder am Münchner Petuelring hat sich über Nacht in ein Symbol für das Zeitalter der Elektromobilität verwandelt: Aus den vier Zylindern sind vier illuminierte Batterien geworden. Dazu war an dem 1972 eingeweihten Gebäude der Schriftzug zu sehen: „The Future is Electric“.

Die Idee zu der Aktion kam von der Agentur Jung von Matt. Sie hat jede Menge Symbolkraft: Während die unter Denkmalschutz stehenden vier Zylinder für den Verbrennungsmotor stehen, soll die Lichtinstallation den Aufbruch von BMW in ein neues Zeitalter signalisieren. „Diese Installation soll der ganzen Welt zeigen, dass BMW erfolgreich neue Wege geht und voller Freude in die Zukunft blickt“, sagt Harald Krüger, der Vorstandschef des Münchner Autobauers.

Wir waren mit unserer Racing Drohne dabei um spezielle Filmsequenzen, die mit gewöhnlichen Kamerasystemen nicht möglich sind. Genehmigungstechnisch nicht gerade einfach, aber nicht unmöglich. Unter entsprechenden Auflagen und mit Spotter stand dem nächtlichen Einsatz nicht im Wege.

Was haben wir verwendet:

Drohne: ImmersionRC Vortex 230 MOJO

Kamera: GoPro Hero 6 Black

Monitor: Feelworld mit integriertem RF-Empfänger

Videobrille: Zeiss Cinemizer OLED

Fernsteuerung: FrSky X12s Horus

Get in touch! Sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben. Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen, eine Beratung oder ein unverbindliches Angebot